Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Weg mit dem Kaugummi: Reinigungsaktion in der City

27.09.2002

Neues Pflaster in der Stadt und im Nu ist wieder alles schmutzig und das, weil unachtsame Zeitgenossen die Kaurückstände einfach in die Gegend spucken: Ein ungemein ärgerliche Angelegenheit, zumal wenn sich die klebrigen Rückstände nicht entfernen lassen. Doch was bislang als im Wortsinne unlösbares Problem galt, soll jetzt gelöst werden.

Am kommenden Montag startet die Senatorin für Bau und Umwelt, Christine Wischer ein für Bremen neues Verfahren, um die ekligen Rückstände vom Pflaster zu entfernen. Ziel der Aktion ist es, die Innenstadt bis zur offiziellen Einweihung des neugepflasterten Marktplatzes am 10. Oktober möglichst kaugummifrei zu haben.