Sie sind hier:
  • Kanalerneuerung in der Gastfeldstraße


Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Kanalerneuerung in der Gastfeldstraße


27.06.2002

Parallel zu den Gleisbauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße wird jetzt in der Ferienzeit in der Pappelstraße ab dem 1. Juli 2002 der Mischwasserkanal in der Gastfeldstraße erneuert. Der Kanal stammt aus dem Jahr 1910, ist teilweise sehr baufällig und hat schlechte Gefälleverhältnisse. Der Verkehr wird ampelgesteuert einspurig für ca. acht Wochen an der Baustelle vorbeigeführt.

Anschließend müssen noch bis Ende September die Hausanschlüsse hergestellt werden.

Bei diesen Arbeiten kann der Verkehr aber wieder einspurig pro Richtung an der Baustelle vorbeigeführt werden.