Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Das Amt für Straßen und Verkehr teilt mit: Nächtliche Sperrung der BAB 1 wegen Baustelleneinrichtung

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Das Amt für Straßen und Verkehr teilt mit: Nächtliche Sperrung der BAB 1 wegen Baustelleneinrichtung

09.11.2001

Im Rahmen von Brückensanierungsarbeiten wird die BAB 1 in Fahrtrichtung Osnabrück (Höhe Weserbrücke) voraussichtlich in der Nacht vom 10. auf den 11. November um 22.00 Uhr für ca. 15 bis 20 Minuten voll gesperrt.


Eine Vollsperrung ist unumgänglich, um mobile Betonschutzeinrichtungen auf einer Länge von 500 Metern gefahrlos von der rechten auf die linke Fahrspur versetzen zu können.


In Abhängigkeit vom Wetter wird am Samstag (10.11.01) über die Durchführung der Sperrung bzw. der Verkehrsumlenkung beim Amt für Straßen und Verkehr (ASV) entschieden.


Nähere Auskünfte erteilt Herr Meyer vom ASV unter der Rufnummer: 0173 200 5553.


Die Umsetzung der Betonleitwand dauert ca. 6 Stunden. Während dieser Zeit wird der Verkehr einspurig über den Standstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen.


Die Brückensanierungsarbeiten werden voraussichtlich am 2. Dezember 2001 fertiggestellt sein.