Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Das Amt für Straßen und Verkehr teilt mit: Sanierung der Huchtinger-Heerstraße

19.10.2001

Am Montag (22.10.01) beginnen die Sanierungsarbeiten der Huchtinger-Heerstraße im Abschnitt zwischen der Heinrich-Plett-Allee und der Landesgrenze.

Die heute vorzufindende Kleinpflasterdecke soll gegen „leiseren“ Asphalt ausgetauscht werden. Mit der Realisierung dieser Maßnahme wird einem lang gehegten Wunsch zahlreicher Anlieger sowie auch den Gremien der Ortspolitik entsprochen.

Die Bauarbeiten sind in vier Bauabschnitte unterteilt, die nacheinander abgearbeitet werden. Die Arbeiten sollen unter Beibehaltung des Fahrzeugverkehrs durchgeführt werden. Abschnittsweise erfolgt eine einspurige Verkehrsführung, die durch Lichtsignalanlagen unterstützt wird.

Eine Umleitungsempfehlung über die Luxemburger Straße wird ausgewiesen. Die Rechts vor Links-Regelung in der Luxemburger Straße wird aufgehoben. Die zulässige Geschwindigkeit beträgt weiterhin Tempo 30.

Mit der Fertigstellung der Arbeiten ist gegen Ende November 2001 zu rechnen.