Sie sind hier:
  • Einweihung des neuen Bahnhofsplatzes - Der Programmablauf auf dem Festplatz - Das große Fest

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Einweihung des neuen Bahnhofsplatzes - Der Programmablauf auf dem Festplatz - Das große Fest

20.05.1999

Am Freitag, den 21. Mai 1999, von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr direkt vor dem Hauptbahnhof

Nach 400 Tagen Bauzeit ist der Umbau des Bahnhofsplatzes soweit abgeschlossen, daß er mit einem zünftigen Fest eingeweiht werden kann.


Das Fest soll ein Dankeschön sein für die tolle Leistung aller am Bau Beteiligten sowie für das große Verständnis aller Anlieger und Pendler während des Umbaus.


Der Programmablauf auf dem Festplatz


10.30 Uhr RB-Moderator Andreas Schnur stimmt mit Musik vom Band ein

Flyer mit Gewinn-Coupons für die Tombola werden verteilt


11.00 Uhr Offizielle Einweihung

Dr. Bernt Schulte, Senator für Bau, Verkehr und Stadtentwicklung

Luftballons, Sekt und dann Musik mit der Live-Band "News Company"


12.00 Uhr 1. Verlosung der Tombola


12.15 Uhr Talkrunde zum Thema: Umbau des Bahnhofsplatzes - warum?

Bürgermeister Hartmut Perschau Georg Drechsler, Vorstandssprecher BSAG Helmut Pohl, DB-Beauftragter für Bremen und Niedersachsen


12.35 Uhr Samba mit der Gruppe "Allegria Geral"


12.50 Uhr Illusions-Show "Marc Wessely"


13.15 Uhr Live-Band "Blax"


14.00 Uhr 2. Verlosung der Tombola


14.15 Uhr Talkrunde zum Thema: Umbau des Bahnhofsplatzes - warum?

Staatsrätin Ulla Luther die Architekten Hannelore Kossel und Klaus Quick, Berlin) Fritz Rößler vom Hotel zur Post Peter Siemering, Bremer Tourismus Zentrale


14.35 Uhr Samba Gruppe "Allegria Geral"


15.00 Uhr 3. Verlosung der Tombola


15.30 Uhr Live-Band "Blax"


Das Zusatzprogramm


Im CinemaxX


12.45 Uhr Film über den Bauablauf des Bahnhofplatzes

Ein Kamerateam von Radio Bremen hat den Umbau im Film festgehalten. "400 Tage Zeit" lautet der Titel der Videocassette, die auf dem Fest kauflich zu erwerben ist. Sie hat eine Lange von rund 50 Minuten und kostet etwa 20 Mark.


Vor dem Überseemuseum


11.00 Uhr Spiele aus aller Welt

Bau eines Tipi-Zeltes sowie Bemalung


15.00 Uhr Afrikanisches Trommeln


15.30 Uhr Schnupperkurs an Gamelen Instrumenten



Für Rückfragen:

Thomas Wedrich, Tel.: 361-15 837 e-mail: twedrich@bau.bremen.de