Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Neubau der Gleise in der Friedrich-Ebert-Straße

02.07.2001

Die bis zu 28 Jahre alten Gleise in der Friedrich-Ebert-Straße werden ab dem Betriebshof Neuenlande bis kurz über die Kreuzung Gastfeldstraße/Pappelstraße in diesem Jahr erneuert.

Die Baustelle wird bis zum 8.September in 4 Bauabschnitten durchgeführt. Um die über 600 m lange Baustrecke in der o. g. Zeit zu bewerkstelligen, wird der Verkehr nur stadtauswärts zugelassen, und es sind zwei Tag- u. Nachtschichten an besonderen Aktionswochenenden vorgesehen.

Ab dem 04.07.2001 ist ein Abbiegen stadteinwärts von der Neuenlander Straße kommend in die Friedrich-Ebert-Straße nicht mehr möglich. Es sind an 7 verschiedenen Standpunkten Hinweistafeln mit Blinklicht aufgestellt, eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

1. Powerwochenende

Die Kreuzung Neuenlander Straße wird in der Zeit vom 20.07.2001 ab 22°° Uhr bis zum 23.07.2001 um 5°° Uhr morgens voll gesperrt.

2. Powerwochenende

Die Kreuzung Gastfeldstraße/Pappelstraße wird in der Zeit vom 24.08. ab 18°° Uhr bis zum 27.08.2001 bis morgens 5°° Uhr voll gesperrt.

An diesen Wochenenden wird der Straßenbahnbetrieb in diesem Bereich eingestellt. Ein Busersatzverkehr ist vorgesehen.