Sie sind hier:
  • Baubeginn auf der A1 - Arbeiten an fünf Brücken beginnen am 1. März

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Baubeginn auf der A1 - Arbeiten an fünf Brücken beginnen am 1. März

28.02.2014

An fünf überführenden Brücken im Zuge der Bundesautobahn A1 werden die Untersichten instandgesetzt. Die Brücken befinden sich zwischen der Anschlussstelle Hemelingen und dem Bremer Kreuz.

Notwendig ist diese Baumaßnahme, um witterungsbedingte Schäden an den Unterseiten der überführenden Brückenbauwerke zu beheben und damit der Gefahr von Betonabplatzungen vorzubeugen. Die Maßnahme dient damit im Wesentlichen der dauerhaften Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit. Beginnen sollen die Arbeiten am Samstag, 1. März 2014, ab 7:30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt steht auf Höhe Bremer Kreuz für die Richtungsfahrbahn Hamburg am Samstag zeitweise nur noch eine Fahrspur zur Verfügung. Mit Behinderungen in Fahrtrichtung Hamburg ist zu rechnen. Das Amt für Straßen und Verkehr empfiehlt, sich rechtzeitig durch den Hörfunk oder auf der Internetseite der Verkehrsmanagementzentrale Bremen unter www.vmz.bremen.de über die aktuelle Verkehrslage zu informieren.

Beginnen wird die Maßnahme mit umfangreichen Markierungsarbeiten (Gelbmarkierung) auf der Fahrbahn. Da die Durchführung dieser Arbeiten stark witterungsabhängig ist, kann es auch zur Verschiebung der Arbeiten kommen. Die aktuellen Informationen dazu stellt ebenfalls die Verkehrsmanagementzentrale Bremen zur Verfügung. Die Bundesautobahn A1 hat im Bremer Abschnitt eine Verkehrsbelastung von bis zu 110.000 KFZ/Tag. Im Falle von baubedingten Querschnittseinengungen der Fahrbahn sind Behinderungen und Rückstauungen des Verkehrs in Spitzenzeiten leider unvermeidbar. Es wird daher um Verständnis gebeten.

Der Zeitplan
Die Baumaßnahme wurde auf zwei Bauabschnitte aufgeteilt.
Der 1. Bauabschnitt erfolgte bereits im vergangenen Jahr von Juli bis September. Damals wurden die Untersichten an den Brückenbauwerken im Bereich der Mittelstreifen instand gesetzt.

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:

  • 01.03. - 08.03.2014: Herstellung der Fahrbahnüberfahrten am Bremer Kreuz
  • 08.03. -30.03.2014: Untersichtinstandsetzung Bremer Kreuz (Richtungsfahrbahn HH)
  • 22.03. - 29.03.2014: Herstellung der Überfahrten an der Anschlussstelle (AS) Hemelingen
  • 29.03. – 23.04.2014: Untersichtinstandsetzung der 4 Bauwerke Drebberstraße, Olbersstraße, Kluvenhagener Straße, Bollener Landstraße (Fahrtrichtung OS)
  • 23.04. - 16.05.2014: Untersichtinstandsetzung der 4 Bauwerke Drebberstraße, Olbersstraße, Kluvenhagener Straße, Bollener Landstraße (FR HH)
  • 17.05. - 14.06.2014: Untersichtinstandsetzung Bremer Kreuz (Fahrtrichtung HH)

Für die Dauer der Baumaßnahmen stehen für beide Fahrtrichtungen jeweils zwei Fahrspuren zur Verfügung.
Gesamtdauer: voraussichtlich bis Mitte Juni 2014, je nach Witterung kann sich der Zeitplan verschieben