Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Hoher Besuch aus Ghana: Bürgermeister Dr. Scherf empfängt König Osagyefo Oseadeayo Agyemang Badu II. im Rathaus

Senatskanzlei

Hoher Besuch aus Ghana: Bürgermeister Dr. Scherf empfängt König Osagyefo Oseadeayo Agyemang Badu II. im Rathaus

12.10.2001

Hauptkönig der Dormaa trägt sich ins Goldene Buch ein / Im „bürgerlichen Leben ist der König Rechtsanwalt / Einflussreicher Chief in der Brong Ahefo Region

Königlicher Besuch aus Ghana im Bremer Rathaus: Bürgermeister Dr. Henning Scherf empfing heute (12.10.2001) den König der Brong Ahafo Region im Kaminsaal. Osageyefo Oseadeayo Agyemang Badu II. ist vor zwei Jahren inthronisiert worden und gilt als einer der einflussreichsten Chiefs des landwirtschaftlich geprägten Teils West-Ghanas. Organisiert wurde dieser majestätische Besuch von der Brong Ahafo Union Bremen e.V., aus diesem großen Verwaltungsbezirk in Ghana stammen etwa 150 Personen, die in Bremen leben.

Osagyefo Oseadeayo Agyemang Badu II. erörterte im Gespräch mit Bürgermeister Dr. Scherf die Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf wirtschaftlichem Gebiet. Dabei ging es auch um die Themen Infrastruktur, Handel, Transport, Bildung, Gesundheit und Landwirtschaft. Am Rande der Unterredung im Gobelinzimmer des Rathauses trug sich der Monarch aus Westafrika auch in das Goldene Buch ein.

Nach Mitteilung des Auswärtigen Amtes ist Agyemang Badu im „bürgerlichen Leben“ Rechtsanwalt. Er arbeitet in Tema, einem Ausfuhrhafen seines Landes in der Nähe der Hauptstadt Accra. Die traditionellen Herrscher in dem Kakao produzierendem Ghana genießen noch immer hohes Ansehen unter der einheimischen Bevölkerung. Sie können somit in ihren jeweiligen Einflussgebieten entscheidende Impulse zur Entwicklung des Landes geben.