Sie sind hier:

Senatskanzlei

KwaZulu-Natal Youth Orchestra zu Gast im Rathaus

09.09.2013
KwaZulu-Natal Youth Orchestra zu Gast im Bremer Rathaus, jpg, 57.5 KB
Das KwaZulu-Natal Youth Orchestra zu Gast im Bremer Rathaus

KwaZulu-Natal – das ist der Name einer südafrikanischen Provinz der bremischen Städtepartnerin Durban (Südafrika) und zugleich Namensgeber des Youth Orchestra, das die Besucherinnen und Besucher des Konzertes "Musik und Licht" am Hollersee mit ihrem Stück "Die Bremer Stadtmusikanten" beeindruckte. Heute (9.9.2013) sind die jungen Musikerinnen und Musiker (alle zwischen 13-25 Jahren) im Bremer Rathaus herzlich empfangen und durch die historischen Räume geführt worden. Die jungen Leute zeigten sich sehr beeindruckt und interessiert. "Solche historischen Gebäude mit vielerlei Verzierungen haben wir fast gar nicht in Südafrika", staunte der 24-Jährige ThandoI. Am besten gefielen ihm die hanseatischen Schiffsmodelle.
Im Anschluss an die Rathausführung besichtigte die Gruppe das Bremer Universum, für den Abend ist eine Feier im Sportgarten in der Pauliner Marsch vorbereitet, dessen Leiter Ulli Barde zugleich Mitglied des Vereins "Partnerschaft Bremen-Durban e.V." ist.

Seit 2011 ist Durban an der Ostküste Südafrikas Bremens Partnerstadt. Seitdem sind die bestehenden, zum Teil langjährigen Beziehungen auf zahlreichen Feldern ausgebaut und vertieft worden: Beispielsweise in den Bereichen Sportaustausch, Umwelt- und Ressourcenschutz, wirtschaftliche Zusammenarbeit, Wissenschaftsaustausch sowie Kulturaustausch sowie kirchliche Zusammenarbeit.