Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Ausländerbehörde unter neuer Führung

26.07.2013

Die 45-jährige Juristin Bettina Scharrelmann wird am 1. August 2013 die Leitung der Abteilung für Aufenthalt und Einbürgerung, vielen besser bekannt als Ausländerbehörde, übernehmen. Dies gab Bremens Innensenator Ulrich Mäurer heute bekannt. Die parteilose Juristin erfülle in hervorragender Weise die gestellten Anforderungen. "Ich bin mir sicher, dass es ihr gelingen wird, die Ausländerbehörde zu einer ‚Behörde für Aufenthalt und Einbürgerung‘ weiter fortzuentwickeln und eine Willkommenskultur zu etablieren," so Mäurer. Zusammen mit der im Juli 2013 erfolgten Besetzung der Leitung der neu geschaffenen Referate für die Bereiche Einreise, Aufenthalt und Einbürgerung mit den in diesen Rechtsgebieten erfahrenen Mitarbeitern, Ralf Kommnick und Richard Tessarek, konnten die Rahmenbedingungen insgesamt verbessert werden.

Bettina Scharrelmann ist 1968 in Bremen geboren und hat das Studium der Rechtswissenschaft in Bremen und Rotterdam sowie ihr Referendariat in Bremen, Hannover und Berlin absolviert. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Rechtsanwältin arbeitete sie an verschiedenen Hochschulen in leitender Funktion mit dem Schwerpunkt Neu- und Reorganisationsprozesse. Zuletzt war sie vier Jahre lang als Parlamentsreferentin für Innen- und Rechtspolitik bei der Bremer SPD-Bürgerschaftsfraktion beschäftigt.