Sie sind hier:
  • Pressemitteilung mit Foto Das Bremer Weltspiel präsentiert zum zweiten Mal „Tango am Fluss – Heimat ohne Ort“

Der Senator für Kultur

Pressemitteilung mit Foto Das Bremer Weltspiel präsentiert zum zweiten Mal „Tango am Fluss – Heimat ohne Ort“

23.06.2005

Tango und argentinische Churizo

Tango ist erst dann so richtig argentinisch, wenn er wie in Buenos Aires unter freiem Himmel getanzt wird. Wie sich das anfühlt, konnten Tanzbegeisterte und Flaneure bei der Auftaktveranstaltung am 28. Mai 2005 am Martinianleger an der Schlachte erleben: Mehr als 500 Zuschauer, Tänzerinnen und Tänzer ließen sich bei bestem Wetter von Live-Musik und argentinischen Spezialitäten verführen. Am kommenden Sonnabend verzaubert Tango Argentino in Bremen erneut. „Ob Tangoprofi oder Tangolaie, ob neugierig oder zufällig vorbeikommend, jede und jeder ist wieder herzlich eingeladen, mitzutanzen, zu verweilen und sich von der sinnlichen Atmosphäre des Ortes inspirieren zu lassen“, sagt Initiatorin Christiane Gartner.


Foto: Lea Dietrich


Sie und ihr Projektteam laden herzlich ein zur zweiten Milonga „Tango am Fluss“ am


Sonnabend, 25. Juni ab 17 Uhr
am Martinianleger, an der Bremer Schlachte


Ab 19 Uhr spielt Saxophonist Christoph Linke mit Juan Maria Solare aus Buenos Aires (Klavier) und Efrain Oscher aus Montevideo (Querflöte) Tango vom Feinsten. Sie präsentieren den den lateinamerikanischen Tanzstil in seinen unterschiedlichen Variationen. Für das passende Ambiente sorgt die Agentur Böttger&Böttger: Sie rollt unter anderem wieder den professionellen roten Tanzboden aus. Die Bremer Tango Schulen caminito, La Milonga Studios, Salon del Norte und Studio Libertango zeigen erneut erstklassigen Showtanz. Wer Tango einmal ausprobieren möchte, kann ab 17 Uhr erste Schritte wagen. Argentinische Churizo sowie andere Grill- , Wein- und Bierspezialitäten aus Südamerika verwöhnen das Publikum.


Das Projekt wird aus Mitteln der Karin und Uwe Hollweg Stiftung sowie dem Partnerclub Bremen2010 gefördert. Das Zuschauen sowie die Teilnahme sind kostenfrei!


Weitere Termine „Tango am Fluss“:
Sonnabend, 23. Juli 05, 17 Uhr im Alten Hafen, Vegesack. Ab 19 Uhr: BlueTango mit Sergio Gobi (Gesang, Gitarre). Besonderes Highlight: Showtanz mit Christine Jakob und Gustavo Vidal.


Sonnabend, 27. August 05, 17 Uhr am Martinianleger. Ab 19 Uhr: Blue Tango mit Guillermo Destaillats (Bandoneon).


Tangobegeisterte können an allen Terminen bis 22 Uhr an der Weser tanzen. Wer dann noch nicht genug hat, kann an einem anderen Ort, der jeweils am Abend bekannt gegeben wird, Tango bis in den frühen Morgen weiter tanzen.


Mehr unter www.tango-am-fluss.de


Die Medien werden hiermit herzlich um einen redaktionellen Hinweis auf die Veranstaltung gebeten. Vielen Dank.





Weitere Informationen:

Imke Engelbrecht - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit – Bremen2010 Projektbüro - Tiefer 2 – 28195 Bremen
T 0421/361 59 781 – F 0421/361 14 472 – presse@bremen2010.de - www.bremen2010.de


Ulrike Osten und Lutz Liffers – Bremer Weltspiel - Bremen2010 Projektbüro - Tiefer 2 – 28195 Bremen
T 0421/361 59496 – F 0421/361 14 472 – weltspiel@bremen2010.de - www.bremerweltspiel.de
Christoph Linke – Tango am Fluss -–
T: 4 76 02 00 - jc.musik@gmx.de www-tango-am-fluss.de