Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

260 kostenlose Schulranzen dank einer Spende der PSD-Bank Nord

26.02.2013

Die PSD-Bank Nord eG legt ihre Spendenaktion zum Kauf von Schulranzen für Schulanfänger zum August 2013 im fünften Jahr in Folge wieder auf. Die Bank als fester Kooperationspartner der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen stellt 20.000 Euro aus dem Gewinnsparen zur Verfügung, das sind 5000 mehr als in den Vorjahren. Im Laufe der vier vergangenen vier Jahre konnten rund 1.000 Erstklässler mit einem komplett ausgestatteten Marken-Ranzen ausgestattet werden, Etui und Sportbeutel inklusive. Senatorin Anja Stahmann freut sich darüber, dass die Bank, diese fünfstellige Summe für Familien ausschüttet: „Die PSD Bank Nord eG gehört damit zu unseren verlässlichen Partnern, wenn es um die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in der Stadt Bremen geht.“ Die Spende aus dem Gewinnsparen kommt Familien mit geringem Einkommen zugute, aber nicht ausschließlich Familien, die Sozialleistungen beziehen. Antragsformulare bekommen Mütter und Väter in allen Kindergärten der Stadtgemeinde Bremen. Erforderlich ist ein Einkommensnachweis, der eingereicht werden muss. Anmeldungen werden bis zum 22. März 2013 angenommen. Anschließend werden 260 Gewinner gelost und per Post benachrichtigt.