Sie sind hier:

Sonstige

Neujahrsempfang der Kinder bei KiTa Bremen am 19. Februar 2013

Volles Haus bei KiTa Bremen

25.02.2013

Große neugierige Kinderaugen gab es beim Neujahrsempfang der Kinder jede Menge. 23 Kindergruppen aus den städtischen Kindertageseinrichtungen hatten die Möglichkeit einer Führung durch die Hundertwasser- Ausstellung in der Kunsthalle Bremen genutzt und sich am 100Wasser-Projekt von KiTa Bremen beteiligt. Die Werke der Kinder wurden zu einer eigenen Ausstellung anlässlich des Neujahrsempfangs von KiTa Bremen zusammengetragen und am Dienstag (19. Februar 2013) gemeinsam bestaunt. Da der Platz in der Zentrale von KiTa Bremen in der Faulenstraße begrenzt ist, mussten sich die rund 500 beteiligten Kinder auf „Delegierte“ verständigen, die die Einrichtungen vertreten haben.

Sajla (9) aus Kattenturm vor dem
Sajla (9) aus Kattenturm vor dem "100-Fenster-Haus"

Rosi Fein, Geschäftsführerin von KiTa Bremen, freute sich über die beeindruckende Beteiligung von Kindern aus dem ganzen Stadtgebiet: „Damit haben die Kinder für mich das kulturelle Highlight des Neujahrsempfangs gesetzt.“ Die Kinder haben sich vom Künstler der ungeraden Linien, der Spirale und leuchtenden Farben, Friedensreich Hundertwasser, anregen lassen, wunderbare Ideen entwickelt und großartige Bilder und Objekte gemalt, geformt, gebaut und ausgeschmückt. Rosi Fein: „Das zeigt eindrucksvoll: Wenn eine Idee oder ein Vorhaben für Kinder sinn- und bedeutungsvoll ist, dann kommen erstaunliche Ergebnisse dabei heraus.“

Weitere Informationen:
Hans- Günter Schwalm Fachberater
Tel.: 0421 36159728
Fax: 0421 496 59728, hans-guenter.schwalm@kita.bremen.de