Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Europa-Jugendkonferenz: Jugendliche aus vier Bundesländern im Gespräch mit der Politik

07.12.2012

50 politisch interessierte Jugendliche aus vier norddeutschen Bundesländern diskutieren am Sonnabendabend mit Bremer Politikerinnen und Politikern über wichtige europapolitische Themen. Im Mittelpunkt stehen die Fragen und Forderungen der jungen Teilnehmer an die Zukunft, ihre Erwartungen und Wünsche für Europa. Die inhaltlichen Schwerpunkte setzen die Jugendlichen selbst, die Grundlage für die Diskussion erarbeiten sie sich vorher in Workshops.

Unter den Politikern werden erwartet: die Bürgerschaftsabgeordneten Ruken Aytas, Petra Krümpfer, Klaus Möhle, Sahra Ryglewski und Stephan Schlenker, Annemarie Czichon, Ortsamtsleiterin in der Neustadt und Woltmershausen, sowie der Beiratspolitiker und Deputierte Detlef Scharf.

Die Jugendkonferenz wird mit finanzieller Unterstützung kommt vom EU-Programm „Jugend in Aktion“ gemeinsam ausgerichtet von den vier norddeutschen Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen. In diesem Jahr findet sie in Bremen statt, für die Organisation verantwortlich sind das Landesjugendamt Bremen und der Bremer Jugendring.

Zeit: Sonnabend, 8. Dezember, 20.00 Uhr
Ort: Jugendfreizeitheim Buntentor, Geschwornenweg 11a

Programm-Flyer im Download... (pdf, 468.7 KB)