Sie sind hier:

Sonstige

Farbenfrohe Holzbänke für noch mehr Lese-Spaß

03.12.2012

Abends im Bett, gemütlich auf dem Sofa oder weit draußen auf dem Meer:
Lesen kann man fast überall. Das signalisieren die BremerLeseLust-Tiermotive auf den farbenfrohen Bänken, die die beiden LeseLust-Klassen aus Huchting und aus der Neustadt jetzt geschenkt bekommen haben. „Diese Bank haben wir heute morgen ganz früh in eure Klasse geschleppt“, begrüßte Elke Dittmar von der Bremer LeseLust die Mädchen und Jungen der 3e der Grundschule Delfter Straße. Gemeinsam mit den Kindern ihrer Partnerklasse von der Schule Karl-Lerbs-Straße weihten sie mit viel Spaß ihre neue Bank ein. Auch in der Neustadt steht jetzt ein solches Lesemöbel.

Kinder der beiden LeseLust-Klassen freuen sich  über  die Einweihung einer der neuen Lese-Bänke, JPG, 145.1 KB
Kinder der beiden LeseLust-Klassen freuen sich über die Einweihung einer der neuen Lese-Bänke

Die beiden Bänke haben Mitarbeiter des Beschäftigungsträgers bras gebaut und liebevoll gestaltet.
„Die Kinder haben die Bänke als Anerkennung für ihre tollen Lesefortschritte bekommen. Wir wollen im Rahmen unseres Programms für diese beiden Grundschulen einige besondere, 'greifbare' Anreize setzen“, so Dittmar. Das waren gefüllte Bücherkisten ganz zu Beginn, spezielle Pin-Wände im zweiten Schuljahr für die vollständig ausgefüllten Lesepässe und jetzt die zwei Bänke - etwas früher als geplant, damit die Kinder auch noch länger etwas davon haben.

In der 3e wurde die neue Bank mit einer spannenden Geschichte in Betrieb genommen. „Ich bin der Stärkste im ganzen Land“, hieß das Buch, aus dem Kinder aus beiden Schulen vorlasen. Zwischendurch gab's ein leckeres Frühstück – natürlich auch für die beiden engagierten Klassenlehrerinnen Ute Gillmann (Neustadt) und Ulrike Krauspe (Huchting). ,Die Kinder gehören zu zwei Schulklassen, die von der BremerLeseLust mit einem umfangreichen Programm durch ihre Grundschulzeit begleitet werden. Gemeinsame Erlebnisse und besondere Angebote rund ums Lesen: Das ist das Erfolgsrezept dieses in Bremen einzigartigen Projekts, das der Hauptsponsor ÖVB durch seine finanzielle Unterstützung ermöglicht.

Weitere Informationen: Elke Dittmar, Tel. 8005886

Foto: BremerLeseLust