Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Visionen für den Dedesdorfer Platz – Planungsteams präsentieren ihre endgültigen Entwürfe

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Visionen für den Dedesdorfer Platz – Planungsteams präsentieren ihre endgültigen Entwürfe

13.11.2012

Die endgültigen Entwürfe für den Dedesdorfer Platz in Walle werden Sonnabend, dem 17. November präsentiert. Bei der öffentlichen Sitzung des Runden Tisches, die von 12 bis 19 Uhr in der Oberschule Helgolander Straße 67 stattfinden wird, stellen die Planungsteams aus Berlin, Hamburg und Bremen ihre überarbeiteten Entwürfe vor.

Die Zwischenentwürfe der vier Planungsteams waren im vergangenen Oktober im Walle Center ausgestellt. Bürgerinnen und Bürger konnten dort die Pläne schriftlich kommentieren. Zuvor waren die Konzepte mit externen Beratern diskutiert worden. Die nach diesen Empfehlungen und Anregungen überarbeiteten Entwürfe stellen die Planungsteams nun vor.

Nach der Präsentation berät der Runde Tisch mit fachlicher Unterstützung von Prof. Kunibert Wachten (Lehrstuhl und Institut für Städtebau und Landesplanung), Prof. Dr. Annelie Keil (Soziologin und Gesundheitswissenschaftlerin) und Dr. Stefan Eckl (Institut für kooperative Planung und Sportentwicklung), welcher der Entwürfe dem Ortsamt als Empfehlung vorlegt wird.

Die Planungsteams sind:

  • BARarchitekten und atelier lebalto aus Berlin
  • Raumlabor Berlin und Realties United aus Berlin
  • Spengler-Wiescholek und Hunck+Lorenz Freiraumplanung aus Hamburg
  • BRUNS+HAYUNGS ARCHITEKTEN und Büro Kreikenbaum und Heinemann aus
    Bremen

Alle Interessierten sind herzlich zur öffentlichen Sitzung eingeladen am:
Sonnabend, 17. November 2012, 12:00 – 19:00 Uhr
Oberschule Helgolander Straße 67, 28217 Bremen

Bisherige Ergebnisse des Runden Tisches können auf der Seite des Ortsamts West herunterladen werden:
www.ortsamtwest.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen24.c.1577.de