Sie sind hier:

Senatskanzlei

Auch in diesem Jahr gibt es wieder weihnachtliche Vorfreude im Rathaus

Adventskalender-Aktion wird vorbereitet

08.11.2012
, jpg, 80.8 KB

Für ganz viel weihnachtliche Vorfreude und Begeisterung hatte im letzten Jahr die Adventskalender-Aktion im Rathaus zugunsten von Bremer Kitas gesorgt. Das soll auch 2012 wieder möglich sein. Alle Kitas, Eltern-Kind-Vereine und Spielhäuser sind eingeladen, sich für diese Aktion zu bewerben. Ein entsprechendes Schreiben haben die Einrichtungen heute aus dem Rathaus erhalten. In der Zeit vom 1. bis 24. Dezember werden an jedem Wochentag ausgewählte Einrichtungen in das Rathaus gebeten. Dort wird gemeinsam mit Kindern eines der Adventskalender-Türchen geöffnet. Bürgermeister Jens Böhrnsen und Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen haben die Schirmherrschaft übernommen, Ingelore Rosenkötter, MdBB, die vor fünf Jahren die Aktion ins Leben gerufen hat, unterstützt die Aktion weiterhin.

Hinter den 24 Kalendertürchen verstecken sich jeweils 250,-- Euro als Barspende sowie ein Geschenk und kleine Leckereien für die Kinder der Einrichtungen in Höhe von 50,-- Euro. Das Geld wurde von 24 Bremer Unternehmerinnen und Unternehmern gespendet und soll den Kitas dazu verhelfen, Materialien anzuschaffen oder Tagesausflüge für die Kinder realisieren zu können. In den Vorjahren konnte damit viel Positives bewirkt werden.