Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Die Zukunft der Küstenregion – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

2. Regionalkonferenz des Bundes und der Norddeutschen Küstenländer 8./9. November in Bremerhaven

07.11.2012

Am 8. und 9. November tagen rund 350 Fachleute zum Thema „Die Zukunft der Küstenregion – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ im Klimahaus Bremerhaven 8° Ost und im Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven und beraten über Handlungsspielräume von Kommunen in Zeiten des Klimawandels.

Der Klimawandel stellt neue Anforderungen an Städte und Gemeinden. Wärmere und feuchtere Winter, heißere und trockenere Sommer und häufigere Extremwetterereignisse werden in den kommenden Jahrzehnten auch für Norddeutschland erwartet. Gerade für Ballungsräume und Siedlungsgebiete erfordert dies besondere Vorsorgemaßnahmen.
Die Veranstaltung richtet sich deshalb an eine breite Fachöffentlichkeit und insbesondere an kommunale Fachkräfte und Entscheidungsträger/-innen. Wissenschaftliche und fachpolitische Beiträge sowie Erfahrungsberichte aus der kommunalen Praxis geben den Teilnehmenden einen Überblick über mögliche Klimafolgen und Vorsorgemaßnahmen in Norddeutschland. Ein vertiefter Austausch findet in fünf Workshops statt.

In einem abendlichen Podiumsgespräch werden die Ministerinnen und Minister über die notwendigen Rahmenbedingungen für die Anpassung an die Folgen des Klimawandels diskutieren. (Moderation: Andreas Neumann, Radio Bremen): Das Gespräch findet statt am 8. November um 19 Uhr, im Foyer-Saal, Klimahaus® Bremerhaven 8°Ost, 27568 Bremerhaven, Am Längengrad 8.

Das Programm zur 2. Regionalkonferenz des Bundes und der Norddeutschen Küstenländer finden Sie hier ... (pdf, 74.8 KB)