Sie sind hier:
  • Bekräftigung der Partnerschaft - Delegation aus Izmir zu Gast in Bremen

Senatskanzlei

Bekräftigung der Partnerschaft - Delegation aus Izmir zu Gast in Bremen

27.09.2012

Die Städtepartnerschaft zwischen der türkischen Stadt Izmir und Bremen wurde heute (Donnerstag, 27. September) erneut bekräftigt. Gegen Mittag fand sich eine zehnköpfige Delegation der türkischen Stadt, unter Leitung des Oberbürgermeisters Aziz Kocaoglu, im Rathaus ein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Jens Böhrnsen trug sich Izmirs Oberbürgermeister in das Goldene Buch der Stadt Bremen ein.

Eintrag in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen. Bürgermeister Jens Böhrnsen mit Oberbürgermeister Aziz Kocaoglu (2. v. r.), Generalkonsul Tunca Özçuhadar (links) und Honorarkonsulin Yasemin Vierkötter, jpg, 164.0 KB
Eintrag in das Goldene Buch der Freien Hansestadt Bremen. Bürgermeister Jens Böhrnsen mit Oberbürgermeister Aziz Kocaoglu (2. v. r.), Generalkonsul Tunca Özçuhadar (links) und Honorarkonsulin Yasemin Vierkötter

Anschließend lud der Bürgermeister die Delegation zu einem Empfang in die Güldenkammer ein. Am Nachmittag folgte eine Führung durch das Rathaus sowie durch die Stadt Bremen. Bereits am Mittwoch reiste die Delegation aus der Türkei an und erkundete Bremen zunächst in Begleitung einer Expertenrunde der Bremer Straßenbahn AG. Heute Morgen folgte eine Besichtigung des Betriebes, um die Betriebsstruktur vor Ort genauer kennenzulernen.

Empfang der Delegation aus Izmir in der Güldenkammer, jpg, 168.7 KB
Empfang der Delegation aus Izmir in der Güldenkammer

Bereits seit 1995 verbindet Bremen und Izmir eine Städtepartnerschaft. Durch Kooperationen der Universitäten, Fachkräftebegegnungen, Jugendbegegnungen, Festivals oder auch Wettbewerben, wird die Städtefreundschaft gelebt und stets weiter ausgebaut. So bedankte sich auch der Oberbürgermeister Izmirs, Aziz Kocaoglu, in seinem Eintrag in das Goldene Buch für die seit 16 Jahren andauernden Beziehungen.

Fotos: Senatspressestelle