Sie sind hier:

Sonstige

BremerLeseLust trifft den Wilden Westen in der botanika

14.05.2012

Zwei fünfte oder sechste Klassen aus Bremen lädt die BremerLeseLust 22. Juni 2012 (Freitag) von 9 bis 13 Uhr in die Welt der Indianer und Cowboys ein. In der Sonderausstellung der Botanika Bremen „Lebensraum Wilder Westen“ stehen die außergewöhnlichen und skurrilen Pflanzen der Wüste sowie ihre tierischen und menschlichen Bewohner im Mittelpunkt. Die Wild-West-Erlebnislandschaft erstreckt sich über den gesamten Hofgarten und das Mendehaus. Die BremerLeseLust bittet Schulklassen um ihre Bewerbungen.

Die Klassen erwartet ein tolles Programm mit traditionellem Begrüßungsgetränk, einer spannenden Führung und ungewöhnlichen Spielen. Zusätzlich werden die Kindern von der BremerLeseLust mit spannenden Geschichten verzaubert und in die Welt er Cowboys und Indianer entführt.

Die Gewinner werden tierische Wüstenbewohner kennen lernen und hautnah die Fütterung beobachten. Zum Abschluss gibt es dann ein Lagerfeuer in gemütlicher Runde und mit köstlichen Kleinigkeiten.

Also, Ihr Fünft- und Sechstklässler: Bewerbt euch doch einfach mit eurer Klasse! Schreibt kurz auf, warum gerade ihr eingeladen werden solltet und schickt eure Bewerbung bis zum 8. Juni 2012 an ulrike.hoevelmann@wfb-bremen.de.

Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt.

Programm (Änderungen vorbehalten):

Empfang mit Caro-Kaffee + Tee
Führung durch die Sonderausstellung
Vorlesen im Tipi
Fütterung der tierischen Wüstenbewohner
Spiele, wie Dosen werfen, Goldschürfen, Glücksrat, etc
Abschluss: Lagerfeuer mit Würstchen, Stockbrot und Bohnen