Sie sind hier:
  • Senator Mäurer: Horn-Lehe behält Polizeirevier

Der Senator für Inneres

Senator Mäurer: Horn-Lehe behält Polizeirevier

12.12.2011

Angesichts der Irritationen über die Zukunft des Polizeireviers Horn-Lehe erklärt der Senator für Inneres und Sport:

1. An eine Aufgabe des Reviers war und ist nicht gedacht.
Horn-Lehe bleibt dauerhaft Standort eines Polizeireviers. Über die Schließung eines Reviers entscheidet allein der Senator für Inneres und Sport im Zusammenwirken mit den politischen Gremien (Deputation, Beiräte). Eine solche Entscheidung hat es nicht gegeben und wird es auch nicht geben.

2. Die vom Senator für Inneres und Sport sowie der Deputation beschlossene Verlegung des Reviers in das Postgebäude an der Lilienthaler Heerstraße musste aufgegeben werden, da das Gebäude nicht zeitnah geräumt werden kann.

3. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung hat der Senator für Inneres die Prüfung alternativer Standorte durch Immobilien Bremen veranlasst. Derzeit werden zwei Neubauvarianten geprüft. Ein Lösungsvorschlag wird für Ende Januar erwartet.

4. Wegen der schlechten räumlichen Verhältnisse am Standort Berckstraße wird es bis zur Fertigstellung eines neuen Reviers in Horn-Lehe eine geeignete Übergangslösung geben, die von der Polizei jetzt erarbeitet wird.

5. Der Senator für Inneres und Sport wird die Beiräte über den Lösungsvorschlag zum neuen Standort sowie über die Übergangslösung rechtzeitig informieren und beteiligen.