Sie sind hier:

Sonstige

Wirtschaftswachstum im 1. Halbjahr 2011: Kräftiger Schwung für die Konjunktur in Bremen

Das Statistische Landesamt informiert:

28.09.2011

Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes Bremen und des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“ stieg das Bruttoinlandsprodukt im Land Bremen im ersten Halbjahr 2011 nominal um 5,0 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Preisbereinigt (real) entspricht das einem Plus von 4,1 Prozent. Der Anstieg im Bundesschnitt betrug in preisbereinigter Rechnung 3,9 Prozent. Der Wirtschaftsstandort Bremen hat maßgeblich von der weltweit guten Industriekonjunktur profitiert. Die Betriebe in Bremen sind im Exportgeschäft stark aufgestellt und spielen auch bei der Fertigung hoch innovativer Produkte eine wichtige Rolle. Dadurch konnte der Industriebereich wichtige Wachstumsimpulse zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Bremen im ersten Halbjahr 2011 beisteuern. Im Baubereich verlief die Entwicklung gedämpfter.

Im Dienstleistungsbereich, dessen Anteil stetig zunimmt, wurden zum Teil kräftige Wachstumsraten erzielt, die jedoch nicht an die Dynamik im Industriebereich heranreichten.

Zusammengenommen verlief die Konjunktur im Bundesland Bremen spürbar expansiv und übertraf damit leicht den Bundesschnitt.

Die Aussichten für den weiteren konjunkturellen Verlauf stehen im Zeichen von zurzeit sehr schwankungsanfälligen Indikatoren. Auch ist die Unsicherheit bei Investoren und Verbrauchern im Zusammenhang mit der noch ungelösten Schuldenkrise einiger europäischer Länder derzeit groß. Das dürfte negative Konsequenzen haben, sodass alles in allem eher mit einem nachlassenden Tempo gerechnet werden kann.

Für die übrigen Bundesländer ergeben sich nach vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder“, dem das Statistische Landesamt Bremen als Mitglied angehört, für das erste Halbjahr 2011 die folgenden Veränderungsraten des Bruttoinlandsprodukts gegenüber dem Vorjahr (siehe Tabelle):

, jpg, 50.7 KB