Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Senator Mäurer verabschiedet den stellvertretenden Leiter des Sportamts Günther Thies in den Ruhestand

Der Senator für Inneres

Senator Mäurer verabschiedet den stellvertretenden Leiter des Sportamts Günther Thies in den Ruhestand

30.06.2011

Bremens Innen- und Sportsenator Ulrich Mäurer und der Leiter des Sportamts, Dr. Ulrich Mix, haben heute (30.06.2011) gemeinsam den stellvertretenden Leiter des Sportamts, Günther Thies in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Nach 48 Jahren, davon 34 Jahre im Sportamt geht eine ‚Institution des Sports in Bremen´ in den Ruhestand“, so Senator Mäurer in seiner Rede zur Verabschiedung.

Senator Mäurer (re.) und Sportamtleiter Dr. Ulrich Mix (li.) verabschieden Günther Thies in den Ruhestand., jpg, 112.3 KB
Senator Mäurer (re.) und Sportamtleiter Dr. Ulrich Mix (li.) verabschieden Günther Thies in den Ruhestand.

Herr Thies hat im Laufe seiner Amtszeit insgesamt 12 Senatorinnen und Senator gedient. Seine Laufbahn im öffentlichen Dienst begann 1963. Er war zunächst bei der Gewerbepolizei beschäftigt bevor er 1974 zum damaligen Senator für Soziales, Jugend und Sport wechselte und 1977 im Sportamt anfing. Ein großer Teil der Sportfördermaßnahmen und der Bauprojekte im Sport trägt seitdem seine Handschrift.

„Sein großes Fachwissen und seine sympathische Art waren ein Aushängeschild des Sportamts in Bremen und werden diesem in Zukunft gewiss fehlen“, so Senator Mäurer vor den zahlreichen Gästen und Wegbegleitern, die es sich an seinem letzten Arbeitstag nicht nehmen lassen wollten, Herrn Thies persönlich zu verabschieden.