Sie sind hier:
  • Bremer Suchtwoche von 21. bis 29. Mai

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Bremer Suchtwoche von 21. bis 29. Mai

17.05.2011

Die Bremer Suchtwoche hat mittlerweile schon Tradition. In diesem Jahr wird sie wieder im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol vom 21. bis 29. Mai stattfinden. Das „Bremer Aktionsbündnis Alkohol – Verantwortung setzt die Grenze „ hat dafür wieder ein ansprechendes Programm zusammengestellt (www.aktionswoche-sucht2011-bremen.de). Die Suchtwoche richtet sich gegen den gefährlichen Konsum von Alkohol und wendet sich auch gegen den Konsum von Drogen. Es finden viele Aktivitäten statt, die sich mit Alkohol- oder Drogenmissbrauch beschäftigen und Alternativen aufzeigen. In diesem Jahr ist die Woche zu ersten Mal eingebettet in den „Bremer Aktionsplan Alkoholprävention 2011“

Einige Highlights der Woche werden sein:

  • die Auftaktveranstaltung am Samstag, 21.5.2011 von 11.00 – 17.00 h
    mit einer bunten Mischung aus u.a. Autorenlesung mit Eberhard Lempelius, Szenen aus dem Theaterstück „Schwefelgelb“ der Wilden Bühne und dem Musical „NON(N)SENS“ der Bremer Musical Company und die interaktive Auseinandersetzung mit „Which Side Of The Bad Is Yours?“
  • Am Mittwoch, 25.5.2011 findet in der Handwerkskammer die Fachveranstaltung „Arbeit und Alkohol“ statt
  • hier geht es um den Wandel in der Arbeitswelt und die Weiterentwicklung der Suchtkrankenhilfe zum gesundheitsorientierten Führen. Für die Referate konnten zwei namhafte Referenten/in gewonnen werden: Andrea Jäger, Koelln & Cie GmbH und Dr. Andre’ Holtrup, IAW Institut Arbeit und Wirtschaft der Universität Bremen.
  • Am Donnerstag, 26.5.2011 findet der Fachtag „Sucht“ von 9.00 – 16.30 Uhr im Gustav-Heinemann Bürgerhaus Bremen Vegesack statt. Hier geht es im Wesentlichen um die „Dialektisch-Behaviorale Therapie der Sucht“ und das „wachsende Thema der Computerspielsucht“.

Weitere viele und unterschiedliche Angebote finden Sie auf www.aktionswoche-sucht2011-bremen.de

Für weitere Informationen und Fragen stehen zur Verfügung:

Brunhilde Christoph
Landesinstitut für Schule
Gesundheit und Suchtprävention
Tel.: 361-8314
E-Mail: bchristoph@lis.bremen.de

Anton Bartling
Senatorin für Gesundheit
Tel.: 361 - 10775
E-Mail: Anton.Bartling@GESUNDHEIT.BREMEN.de