Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Senator Loske übergibt Familienspielplatz im „Grünen Band“ Lüssum-Bockhorn

01.10.2010

Am Montag, 4. Oktober 2010 um 11.30 Uhr, wird Senator Dr. Loske den Familienspielplatz im „Grünen Band“ für die Nutzung freigeben. Damit ist der erste Abschnitt des neu angelegten öffentlichen Grünzuges im Ortsteil Lüssum-Bockhorn fertig gestellt, der einen herausragenden Baustein zur städtebaulichen Verbesserung und sozialen Stärkung dieses Stadtteiles bildet.

Das zwischen dem Lüssumer Ring und der Bundesstraße B 74 liegende Areal war vormals mit Hochhäusern der GEWOBA bebaut, die im Zuge eines integrierten Stadtumbaukonzeptes abgerissen wurden. Grundstückseigentümerin und Stadtgemeinde verständigten sich auf eine gemeinsam vorzubereitende Umnutzung des Geländes. Zusammen mit lokalen Akteuren und unter reger Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner des Gebietes wurde ein Grünzug entworfen, der vielfältige Möglichkeiten der Erholung und der aktiven Freizeitgestaltung für alle Altersgruppen bietet.

Die im Mai 2010 begonnenen Landschaftsbauarbeiten werden zwar erst im Frühjahr nächsten Jahres endgültig abgeschlossen, der große Spielplatz im Grünen in Höhe Immenweg mit BMX-Bahn, diversen Spielelementen und Ruhezonen kann jedoch schon ab Herbst 2010 von Kindern und Jugendlichen genutzt werden.

Die Stadtgemeinde Bremen leistet damit gemeinsam mit den ansässigen Wohnungsunternehmen einen wichtigen Beitrag zur städtebaulichen Verbesserung und sozialen Stabilisierung des Ortsteils.