Sie sind hier:

Die Senatorin für Finanzen

Vorsteherwechsel beim Finanzamt Bremen-Mitte

31.08.2010

Das Finanzamt Bremen-Mitte hat ab morgen (Mittwoch, 01.09.2010) einen neuen Leiter: Peter Kallmann heißt der neue Vorsteher. Er ist Dieter Steiners Nachfolger, der in den Ruhestand verabschiedet wurde. Anlässlich der Amtsübergabe würdigte Staatsrat Dieter Mützelburg die rund 40jährige verdienstvolle Tätigkeit Dieter Steiners im bremischen öffentlichen Dienst und betonte an die Adresse des neuen Vorstehers gewandt: „Sie übernehmen ein gut geführtes Haus!“

Dieter Steiner (rechts) wünscht seinem Nachfolger Peter Kallmann alles Gute für die Arbeit als neuer Vorsteher des Finanzamtes Bremen-Mitte , JPG, 247.2 KB
Dieter Steiner (rechts) wünscht seinem Nachfolger Peter Kallmann alles Gute für die Arbeit als neuer Vorsteher des Finanzamtes Bremen-Mitte

Dieter Steiner dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die kollegiale, engagierte Unterstützung und erinnerte an Stationen seiner 30jährigen Arbeit als Finanzamts-Vorsteher, zunächst 15 Jahre in dieser Funktion in Bremerhaven und dann im Finanzamt Bremen-Mitte. Er nannte den unbürokratischen Zugang zu Behörden einen Standortvorteil und wünschte seinem Nachfolger viel Erfolg.
Peter Kallmann hat sich als Leiter des Finanzamtes Großbetriebsprüfung bereits bewährt und Führungsqualitäten bewiesen; beste Voraussetzungen für das neue Amt.