Sie sind hier:

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Fahren statt im Hafen stehen: Trucks sollen sich in Zukunft elektronisch anmelden

30.06.2010

Eine Arbeitsgruppe aus den Bremerhavener Containerterminalbetreibern und Unternehmen des Transportgewerbes prüft derzeit Lösungen für die elektronische Avisierung von Trucks. „Ziel ist es, die LKW-Abfertigung an den Terminal-Gates weiter zu verbessern“, sagte Wirtschafts- und Häfensenator Martin Günthner am Mittwoch (30.06.2010). Bereits heute gibt es die Möglichkeit, die Anzahl der LKW und der abzufertigenden Container am Vortag an den Terminal-Gates anzumelden. Dies kann auch aufgrund fehlender technischer Möglichkeiten derzeit noch nicht von allen Beteiligten genutzt werden. Die Arbeitsgruppe hält die Anmeldung für eine geeignete Maßnahme und empfiehlt davon Gebrauch zu machen. Um die elektronische Avisierung von Trucks weiter zu optimieren, werden geeignete Software-Lösungen geprüft.

Günthner. „Seit einigen Monaten nimmt der Umschlag am Container-Terminal Bremerhaven wieder zu. Dies führt auch zu steigenden LKW-Transporten. Die Voranmeldung von Trucks gibt den Containerterminalbetreibern die Möglichkeit, den Einsatz der Ressourcen entsprechend zu planen und kann damit einen wichtigen Beitrag zum Qualitätsmanagement in den bremischen Häfen leisten.“

Die LKW-Abfertigung ist an den Terminalanlagen rund um die Uhr möglich. Aller¬dings fällt die mengenmäßige Abfertigung nicht immer gleich aus. So kommt es besonders am frühen Nachmittag zu Spitzenzeiten mit einem höheren Aufkommen als zu anderen Tageszeiten. Eine Avisierung der Mengen kann den Planungsprozess verbessern, und die Abfertigung optimieren.
Mitglieder der Arbeitsgruppe, die unter der Leitung des Senators für Wirtschaft und Häfen der Freien Hansestadt Bremen steht, sind Vertreter der Bremerhavener Containerterminalbetreiber EUROGATE, MSC Gate und NTB, die Mitglieder der Fachgruppe Containerverkehre der Deutschen Seehäfen e.V. sowie der Hafengesellschaft bremenports. Ziel der Arbeitsgruppe, die sich in regelmäßigen Abständen trifft, ist es, durch ein besseres Zusammenspiel aller Akteure die Abfertigung im Seehafen zu verbessern.