Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • 837.000 Euro für Gröpelinger Kinder - Grundsteinlegung für Kita-Ausbau im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

837.000 Euro für Gröpelinger Kinder - Grundsteinlegung für Kita-Ausbau im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen

23.06.2010

„Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehn. Stein auf Stein, das Häuschen wird bald fertig sein.“ Mit diesem Lied auf den Lippen freuten sich heute (Mittwoch, 23.06.2010) die Kinder aus der Kita im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen (Beim Ohlenhof 10) über die Grundsteinlegung für den Ausbau des Kindergartens.

Beratung am Bauplan: Staatsrat Dr. Schuster und der Vorsitzende des Nachbarschaftshauses, Peter Sakuth, JPG, 103.3 KB
Beratung am Bauplan: Staatsrat Dr. Schuster und der Vorsitzende des Nachbarschaftshauses, Peter Sakuth

„Wir investieren hier 837.000 Euro in den Ausbau der frühkindlichen Bildung. Das ist gut investiertes Geld für die Kinder in Gröpelingen“, sagte Staatsrat Dr. Joachim Schuster, der in Vertretung von Bremens Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter an der Grundsteinlegung teilnahm. Schuster weiter: „Wir unterstützen damit Kinder und Familien in Bremen und investieren in die Zukunft unseres Landes.“ Die Mittel stammen aus dem so genannten „Konjunkturpaket II“, mit dem der Bund zusätzliche Investitionen der Kommunen und der Länder unterstützt.

So wird das Nachbarschaftshaus in Zukunft aussehen., JPG, 34.6 KB
So wird das Nachbarschaftshaus in Zukunft aussehen.

Fotos zur honorarfreien Verwendung:

Fotos: Pressestelle der Sozialsenatorin