Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Arbeitsdeputation beschließt Fachkräfteinitiative

10.06.2010

Die Deputation für Arbeit und Gesundheit hat heute (11. Juni) für die Fortsetzung der Fachkräfteinitiative 9 Mio. Euro an ESF-Mitteln zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Fachkräfteinitiative werden arbeitslose Menschen und Beschäftigte für Zukunftsfelder des Arbeitsmarkts fit gemacht. In den nächsten drei Jahren werden Projekte in folgenden Feldern gefördert:

  • Service-Techniken für Luft- und Raumfahrt
  • Maritimes Cluster und Logistik
  • Wind- und Energiewirtschaft
  • Lebensmittelwirtschaft (Fischwirtschaft mit Schwerpunkt Bremerhaven)
  • Erziehungs- und Gesundheitspflegeberufe
  • Handwerk

„Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass wir mit den neuen Arbeitsmarktprojekten Migrant/innen, ältere Beschäftigte und Frauen erreichen. Wir haben uns das ambitionierte Ziel gesetzt, dass wir gerade bei den Weiterbildungen für technologische Innovationen einen Frauenanteil von 25% erreichen“, sagte Staatsrat Dr. Joachim Schuster. Insgesamt sollen ca. 5.400 Bremerinnen und Bremer von den Qualifikationsangeboten profitieren.

Nach diesem Deputationsbeschluss wird nun ein Wettbewerbsaufruf durchgeführt. Für die Sitzung im November wird eine Vorschlagsliste erwartet.