Sie sind hier:
  • Bürgermeister Böhrnsen enthüllte Ariane 5 auf Potsdamer Platz

Senatskanzlei

Bürgermeister Böhrnsen enthüllte Ariane 5 auf Potsdamer Platz

29.05.2010
Von links: Bürgermeister Jens Böhrnsen, Staatssekretärin im Berliner Wirtschaftsressort Almuth Nehring-Venus und Evert Dudek, Geschäftsführer von Astrium Deutschland , jpg, 67.5 KB
Von links: Bürgermeister Jens Böhrnsen, Staatssekretärin im Berliner Wirtschaftsressort Almuth Nehring-Venus und Evert Dudek, Geschäftsführer von Astrium Deutschland

Seit heute (29.Mai 2010) hat Berlin eine Rakete: Ein Modell der Ariane 5, deren Oberstufe in Bremen bei EADS gebaut wird, wurde auf dem Potsdamer Platz in Anwesenheit von Bürgermeister Jens Böhrnsen enthüllt. Sie ist für zwei Wochen Botschafterin der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung, die vom 8. bis zum 13. Juni in Berlin stattfindet. Die Ariane gilt als Symbol für die europäische Einigung. Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus 12 europäischen Staaten arbeiten seit über 30 Jahren gemeinsam an dem Transporter. Seit dem ersten Start 1979 haben inzwischen fast 200 Raketen Forschungs-, Fernmelde- und Umweltsatelliten in die Erdumlaufbahn transportiert.

Foto: Senatspressestelle