Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Niedersachsendamm soll umgestaltet werden

14.04.2010

Im Rahmen des Stadtumbauverfahrens Huckelriede-Sielhof soll als nächster Bauabschnitt der nördliche Teil des Niedersachsendamms, zwischen dem Straßenzug Huckelriede/Habenhauser Landstraße und dem Werdersee in Angriff genommen werden. Im Zuge der Planungen durch das ASV (Amt für Straßen und Verkehr) sollen die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig beteiligt werden, um Anregungen und Bedenken zu äußern und sich in den Stadtumbauprozess einzubringen. Hierfür lädt der durch den Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa eingesetzte Sanierungsbeauftragte alle Anlieger und Sanierungsinteressierten in die Räumlichkeiten des Caritas Dienstleitungszentrums, Kornstraße 383 für den 21. April ab 19.00 Uhr ein.

Für weitere Rückfragen steht Rolf Schütte von der BauBeCon Sanierungsträger GmbH unter der Telefonnummer 0421 | 32 901 – 75 bzw. per E-Mail unter Rschuette@baubeconstadtsanierung.de zur Verfügung.