Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Auf Tour in Gröpelingen und Oslebshausen: Die Jungen Europäischen Föderalisten entdecken EFRE- und ESF-Projekte – Kommen Sie mit!

Die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa

Auf Tour in Gröpelingen und Oslebshausen: Die Jungen Europäischen Föderalisten entdecken EFRE- und ESF-Projekte – Kommen Sie mit!

18.05.2018

Im Rahmen der Europawoche entdecken die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Bremen, ein europapolitischer Jugendverband, Projekte im Bremer Westen per Rad (werden zur Verfügung gestellt) und zu Fuß, die durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden.

Wann: 25.05.2018
Wo: Treffpunkt Getreidestr. 16-18 in 28217 Bremen (Bike Point)
Wie lange: 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Die Idee ist, den JEF Bremen, die vor allem junge Studierende der Politikwissenschaften sind, zu vermitteln wie die Europäischen Strukturfonds ganz praktisch in Bremen wirken.

Haben auch Sie Lust uns zu begleiten? Dann melden Sie sich unter folgender E-Mailadresse an: francis.mubanga@wah.bremen.de

Es werden folgende Projekte besucht:

Förderwerk Bremen GmbH
Mit dem ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier (BIWAQ III)“ und dem Projekt „Integration in Gröpelingen anhand Ernährung und Landschaftspflege (IGEL)“ richtet sich Förderwerk Bremen GmbH an langzeitarbeitslose Menschen, um sie beim Ausbau ihrer Beschäftigungsfähigkeit und der Wiedereingliederung in den beruflichen Alltag zu unterstützen. Ziel ist es, den Teilnehmenden wieder eine Perspektive und eine Integration in den Arbeitsmarkt zu bieten.

Gröpelingen Marketing e.V.
Der Verein hat das Ziel ein positives Image für den Stadtteil zu stärken, indem Projekte aus den Bereichen Bildung, Kultur und lokale Ökonomie gebündelt und neu entwickelt werden. Bürgerinnen und Bürger sowie Institutionen sollen vernetzt werden, um die urbanen Stadtstrukturen aufzuwerten und weiterzuentwickeln. Konkrete Projekte werden im Rahmen des Stadtteilspaziergangs vorgestellt.

Waller Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft mbH (WaBeQ)
Die WaBeQ betreibt ein Förderzentrum für unter 25-Jährige mit dem Titel „TEAM“ und mit monatlich ca. 120 Plätzen. Insgesamt haben seit November 2017 bereits 383 junge Menschen am Projekt teilgenommen. Zu den Projektzielen zählen: Individuelle Stabilisierung, Bewerbungstraining, Erlangung des Schulabschlusses und Vermittlung in Ausbildung und Arbeit.

Kultur Vor Ort e.V.
Das Projekt „Aufsuchende Bildungsberatung“ berät über 25-Jährige im Stadtteil, die ohne oder in prekärer Beschäftigung sind und durch ein niedrigschwelliges Weiterbildungsberatungsangebot direkt angesprochen werden können.

Weitere Informationen zur Europawoche finden Sie in diesem Flyer (pdf, 1.8 MB).