Sie sind hier:
  • Öffnung des Freimarktes zum Frühschoppen aufgrund aktueller Unwetterwarnung noch nicht möglich

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

Öffnung des Freimarktes zum Frühschoppen aufgrund aktueller Unwetterwarnung noch nicht möglich

29.10.2017

Nach den vorliegenden Warnmeldungen des Deutschen Wetterdienstes betragen die Windstärken aktuell 10 bis 11 (Bf.). Der Wind soll im Laufe des Tages abnehmen.
Es liegen derzeit keine über diesen Zeitpunkt hinausgehenden amtlichen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes vor, auf deren Grundlage der Zeitpunkt einer möglichen Öffnung des Freimarktes bestimmt werden kann.
Die Einsatzleitung tritt um 11:00 Uhr wieder zusammen.