Sie sind hier:

Senatskanzlei

Preview des neuen Bremer Tatort "Zurück ins Licht" in der Landesvertretung Bremen in Berlin

14.09.2017

Zur gewohnten Tatort-Zeit um 20.15 Uhr gab es für die rund 120 Gäste in der Landesvertretung Bremen am Mittwoch (13. September 2017) die Preview des neuen "Bremer Tatort" zu sehen. Bereits zum fünften Mal hatte Bremens Bevollmächtigte beim Bund, Staatsrätin Ulrike Hiller zusammen mit Radio Bremen zu einem Fernsehabend eingeladen.
Im Anschluss an die Preview gab es für die Gäste die Möglichkeit Fragen an die Schauspieler Sabine Postel (Hauptkommissarin Inga Lürsen), Oliver Mommsen (Hauptkommissar Stedefreund), Nadeshda Brennicke (Maria Voss) und Luise Wolfram (Linda Selb) zu stellen.

Radio Bremen-Programmdirektor Jan Weyrauch bedankte sich, den bereits fünften Tatort in der Landesvertretung Bremen in der Hauptstadt präsentieren zu dürfen. "Es ist mittlerweile eine tolle Tradition, zusammen mit den Schauspielerinnen und Schauspielern ein Stück Bremen in der Hauptstadt präsentieren zu können. Ich kann schon so viel verraten: Der neue Radio Bremen Tatort "Zurück ins Licht" wird äußerst spannend und führt uns ins Umfeld der Pharmaindustrie", so Jan Weyrauch.

v.l. Oliver Mommsen (Schauspieler), Stefan Hansen (Musik), Sabine Postel (Schauspielerin), Annette Strelow (Redaktion), Nadeshda Brennicke (Schauspielerin), Frank Hanf (Dienststellenleiter Landesvertretung Bremen), Luise Wolfram (Schauspielerin), Olaf Kraemer (Co-Autor), Jan Weyrauch (Programmdirektor Radio Bremen) , jpg, 175.4 KB
v.l. Oliver Mommsen (Schauspieler), Stefan Hansen (Musik), Sabine Postel (Schauspielerin), Annette Strelow (Redaktion), Nadeshda Brennicke (Schauspielerin), Frank Hanf (Dienststellenleiter Landesvertretung Bremen), Luise Wolfram (Schauspielerin), Olaf Kraemer (Co-Autor), Jan Weyrauch (Programmdirektor Radio Bremen)

Die Bremer Landesvertretung in Berlin ist die Interessenvertretung Bremens und arbeitet eng mit den Organen des Bundes, den in Berlin vertretenen diplomatischen Missionen, den Verbänden sowie Entscheidungsträgerinnen und Entscheidern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Presse und Kultur zusammen. Gerade für viele Butenbremerinnen und Bremer sind die Veranstaltungen in der Landesvertretung ein willkommener Ort um die Freundschaft aber auch das Netzwerk zwischen Berlin und Bremen zu pflegen.

Die Erstausstrahlung des Bremer Tatort "Zurück ins Licht" ist am Sonntag, 22. Oktober 2017, um 20.15 Uhr im Ersten.

Foto: Pressestelle Landesvertretung Bremen, Fotograf Daniel Wolff