Sie sind hier:

Sonstige

Welt der Logistik - Logistikbranche wirbt gemeinsam für Nachwuchs

VIA BREMEN-Jobmesse lockt am 21. September 2017 mit facettenreichem Programm

14.09.2017

Die Logistikbranche boomt. Ohne sie wären die Shoppingcenter leer, der Online-Kauf unmöglich und der Stadionbesuch undenkbar. Um den hierfür erforderlichen Fachkräftenachwuchs zu sichern, veranstaltet der Marketingverbund VIA BREMEN am 21. September 2017 von 9 bis 14 Uhr nunmehr zum sechsten Mal die "Welt der Logistik - mehr als Job und Karriere". Auf der interaktiven Jobmesse im BLG-Forum der Bremer Überseestadt präsentieren rund 40 Aussteller das vielfältige Berufsbild der Logistik an Ständen, in Vorträgen und in Form von Mitmachaktionen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Gesang, Spiel und Spaß sorgt für kurzweilige Unterhaltung der zumeist jungen Besucherinnen und Besucher. Außer an Schüler, Studierende und Jobsuchende richtet sich diese besondere Informationsplattform auch an die breite Öffentlichkeit. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, genauso wie der Besuch des nahe gelegenen Hafenmuseums Speicher XI, das Kooperationspartner der "Welt der Logistik" ist.

Mehr Infos unter www.via-bremen.com

Vielseitig, perspektivreich und digital
In diesem Jahr wird die Via-Bremen-Jobmesse von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling eröffnet. Bürgermeister Sieling: "Die Hafen- und Logistikbranche ist im Land Bremen ein herausragender Jobmotor. Und die Branche bietet auch künftig gute und sichere Arbeit. Deshalb sollten sich junge Menschen, die ihre Schulzeit oder ihr Studium beenden, mit den zahlreichen Berufschancen, die diese Branche bietet, auseinandersetzen. Die Welt der Logistik ist hierfür eine hervorragende Bühne."
bremenports-Geschäftsführer Robert Howe wies als kommissarischer Vorsitzender von VIA BREMEN auf die Vielfalt der Berufsmöglichkeiten hin. "Ob bodenständiger Job oder ehrgeizige Karrierepläne, die Logistikbranche bietet mit ihrem Innovationspotential unabhängig vom Schulabschluss für beinahe jeden einen passenden Beruf", so Howe. Zudem bediene sich die Logistik neuester Informations- und Kommunikationstechnologien und sei auf gut ausgebildete und motivierte Logistik-Fachkräfte angewiesen.

Informieren können sich die Besucherinnen und Besucher hierüber bei Experten und jungen Logistik-Newcomern im direkten Gespräch sowie in einer breiten Palette von Fachvorträgen. Diese reicht vom Arbeitsalltag des Berufskraftfahrers, über die Vielseitigkeit des Lagerlogistikers bis hin zum allgegenwärtigen Thema der Digitalisierung am Beispiel des Roboters.

Anfassen, mitmachen und zuhören
Bei diversen Geschicklichkeitsspielen inkl. neuem Stapler-Parcours sowie am Rückfahrsimulator können Neugierige auf Tuchfühlung mit Gabelstapler oder Lkw gehen. Zu den vielen Mitmachaktionen gehören die Krangondelfahrt mit Blick über den Hafen, das Erraten von Produkten im Hafen sowie erstmals ein maritimes Fotoshooting in der VIA BREMEN-Blitzkabine. Außerdem können sich pfiffige Strategen beim Simultan-Schachspiel mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden des SV Werder Bremen Marco Bode messen. Neben dem langjährigen Botschafter der außergewöhnlichen Jobmesse wird zudem "The Voice Kids"-Finalistin Shanice mit sanften Tönen für musikalische Abwechslung inmitten der lebhaften "Welt der Logistik" sorgen.

Wie in den Vorjahren hilft eine aufschlussreiche Infobroschüre bei der Übersicht der verschiedenen Berufsbilder und zeigt auf, welche Aussteller hierzu Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten. Konkrete Angebote sind zudem der Jobmarket-Pinnwand zu entnehmen. Grund genug, sich auf die Reise in die "Welt der Logistik" einzulassen, zu der die Veranstalter wieder mehrere Tausend Gäste erwarten.

Über VIA BREMEN Foundation
Die VIA BREMEN Foundation ist ein Marketingverbund, der den Hafen- und Logistikstandort des Landes Bremen repräsentiert und sich dessen nationale wie internationale Vermarktung sowie die Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zur Aufgabe gemacht hat.

www.via-bremen.com

, JPG, 19.9 KB