Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • Repair Café für defekte Elektro-Kleingeräte – 30. September 2017 auf der Recycling-Station Oberneuland

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Repair Café für defekte Elektro-Kleingeräte – 30. September 2017 auf der Recycling-Station Oberneuland

22.09.2017

Zu langweilig? Kaputt? Doppelt? (Zu) Viele Dinge, die wir nicht mehr haben wollen landen schnell im Müll: Sei es das zu eng gewordene Sommerkleid, das kaputte Fahrrad oder eine unmoderne Leuchte. Um gegen die Wegwerfgesellschaft anzukommen heißt die Devise: Weitergeben statt Aufgeben. Reparieren statt Wegwerfen! Entsorgung kommunal veranstaltet deshalb zusammen mit der Bremer Umwelt Beratung Repair Cafés auf den kommunalen Recycling-Stationen. Hier haben Bremer Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, defekte Elektrokleingeräte gemeinsam mit Fachleuten zu reparieren. Durch eine Reparatur werden nicht nur Abfälle vermieden und Ressourcen gespart, sondern auch die Umwelt und der Geldbeutel geschont. Nicht reparierbare Geräte können gleich vor Ort umweltgerecht entsorgt werden. Das Repair Café findet statt am: Samstag, 30. September 2017 von 9:30 bis 12:30 Uhr auf der Recycling-Station Oberneuland, Rockwinkeler Landstr. 105. Für eine bessere Planung und kurze Wartezeiten wird darum gebeten, das Reparaturobjekt unter Telefon (0421) 361-3611 anzumelden. Achtung: Besucherinnen und Besucher des Repair Cafés können nicht auf der Recycling Station parken. Weitere Infos hier: www.entsorgung-kommunal.de/info/repair_cafes

Presse-Anmeldung und- Information:
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, von der Aktion vor Ort zu berichten.
Entsorgung kommunal begleitet dabei gerne mit Fachkenntnis und Hintergrund-informationen über die lokale Abfall- und Wiederverwendungsszene.

Kontakt: Entsorgung kommunal, Antje von Horn, Telefon: (0421) 361-59192, E-Mail: von-horn.antje@ubbremen.de