Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Senatsempfang für Grün-Gold-Club Bremen

Sportsenatorin Anja Stahmann ehrt Weltmeister als "erstklassige Vertretung Bremens"

05.05.2017

Mit einem Empfang im Kaminsaal des Rathauses hat Sportsenatorin Anja Stahmann heute (5. Mai 2017) den Grün-Gold-Club Bremen geehrt und die Tänzerinnen und Tänzer als "erstklassige Vertretung Bremens auf dem weltweiten Tanz-Parkett" gewürdigt. "Leidenschaft für den Tanzsport, höchster Einsatz und harte Arbeit" zeichne das Team genauso aus "wie das Streben nach sportlichen Höchstleistungen und danach, die Welt des Tanzes mit innovativen Ideen zu überraschen", sagte Senatorin Stahmann. Ihr Dank galt außerdem denen, die "im Hintergrund den Boden für die Erfolge bereiten".

Die Tänzerinnen und Tänzer vom Grün-Gold-Club tragen sich in das Goldene Buch Bremens ein, jpg, 261.6 KB
Die Tänzerinnen und Tänzer vom Grün-Gold-Club tragen sich in das Goldene Buch Bremens ein

Zum fünften Mal in Folge und zum achten Mal insgesamt hatten sich die Tänzerinnen und Tänzer von Grün-Gold am 10. Dezember 2016 vor heimischer Kulisse in der ÖVB-Arena den Weltmeistertitel der Lateinformationen gesichert. Mit der von Trainer Roberto Albanese entwickelten Choreographie "Voices, Noises and Melodies" hatten sie sich knapp gegen die starke Konkurrenz aus Perm (Russland) durchgesetzt.

Foto: Pressestelle Senatorin für Soziales