Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Interaktiver Bremer Wahlatlas jetzt online

22.09.2009

Das Statistische Landesamt teilt mit:

Die Vorbereitungen für die Bundestagswahl am 27. September laufen überall auf Hochtouren. Nicht nur der reibungslose Ablauf des Wahltages muss gewährleistet werden, sondern auch die zeitnahe Berichterstattung und Analyse der Ergebnisse. Dafür sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Statistischen Landesamtes auch nach Schließung der Wahllokale noch lange im Einsatz. In der Wahlnacht wird wie gewohnt laufend über die vorläufigen Ergebnisse der ausgezählten Wahlbezirke berichtet, gegen Mitternacht wird ein vorläufiges Endergebnis für die Städte Bremen und Bremerhaven sowie für das Land Bremen vorliegen.

Für die Analyse des Wahlverhaltens in den Ortsteilen der Stadt Bremen setzt das Statistische Landesamt Bremen erstmals ein neues, interaktives Berichtssystem ein: den Bremer Wahlatlas.Externes Angebot Nutzerinnen und Nutzer können damit verschiedene Wahlergebnisse (z.B. Wahlbeteiligung, Zweitstimmenanteile der großen Parteien) in Form von Karten und Tabellen für die Ortsteile abrufen und mit den Ergebnissen der vorhergehenden Bundestagswahl vergleichen. Die Wahlindikatoren können mit insgesamt 15 sog. Strukturindikatoren kombiniert werden, diese beschreiben die Bevölkerungs- und Sozialstruktur der Ortsteile. Besteht ein Zusammenhang zwischen der Wahlbeteiligung und der Höhe der Arbeitslosigkeit in einem Ortsteil? Wählen "junge" Ortsteile anders als "alte"? In welchen Ortsteilen gewinnen bzw. verlieren die großen Parteien Stimmen? Diese und noch viele andere Zusammenhänge können mit dem Atlas ermittelt werden.

Der Bremer Wahlatlas ist frei zugänglich und kann ab sofort auf den Internetseiten des Statistischen Landesamtes besucht werden. Zum Kennenlernen ist der Atlas derzeit mit den Ergebnissen der Bundestagswahlen 2005 und 2002 bestückt. In der Nacht vom 27. zum 28. September, sobald die vorläufigen Ergebnisse für die Ortsteile der Stadt Bremen vorliegen, werden sie durch die Daten der Bundestagswahlen 2009 und 2005 ersetzt.

Der Zugang zum Bremer Wahlatlas erfolgt über die Internetseiten des Statistischen Landesamtes Bremen (www.statistik.bremen.de), Rubrik "Daten und Fakten" – Bereich "Bremen kleinräumig". Oder über die Seiten des Landeswahlleiters (www.landeswahlleiter.bremen.de), Rubrik "Bundestagswahl 2009", Auswahl-Link "Bremer Wahlatlas". Technische Voraussetzung für die Nutzung ist ein Internetbrowser, der mit Adobe Flash Player oder Adobe SVG Reader kompatibel ist oder mit integriertem Support für SVG (Firefox 2 oder Opera 9.1).

Fragen zum Bremer Wahlatlas beantwortet Barbara Rösel (Statistisches Landesamt, Tel. 0421-361 2642, E-Mail: barbara.roesel@statistik.bremen.de).