Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Landesarbeitskreis für Arbeitsschutz tagte erstmals

18.08.2009

Der Landesarbeitskreis für Arbeitsschutz ist am gestrigen Montag (7. August 2009) – nach seiner Neuordnung – zum ersten Mal zusammengekommen. Der Vorsitz des Arbeitskreises liegt bei der Arbeitssenatorin, die Geschäftsführung hat Peter Löpmeier von der Berufsgenossenschaft für Handel und Warendistribution übernommen.


Der Landesarbeitskreis für Arbeitsschutz will eine Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes im Land Bremen erreichen. Der Präventionsgedanke steht dabei im Vordergrund. Die Zusammenarbeit sowie der Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Verbänden, Organisationen, Institutionen und Behörden, die auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes tätig sind, wird durch den Arbeitskreis nachhaltig gefördert. Außerdem unterstützt der Arbeitskreis die Umsetzung der Ziele der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) im Land Bremen.