Sie sind hier:
  • Pressemitteilungen
  • Archiv
  • KORREKTUR: Wir für unser Bremen – „15. Bremen räumt auf“ / Pressefoto-Termin am Montag, 13. Februar 2017, um 11.15 Uhr

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

KORREKTUR: Wir für unser Bremen – „15. Bremen räumt auf“ / Pressefoto-Termin am Montag, 13. Februar 2017, um 11.15 Uhr

Achtung Redaktionen: Bitte diese Fassung mit richtigen Datumsangaben verwenden

08.02.2017

Der Frühling steht vor der Tür. Und mit ihm die Stadtputzaktion „Bremen räumt auf.“. Das große Jubiläum findet an folgenden Tagen statt:

Freitag, 31. März 2017
Tag der Kinder & Tag der Firmen

Samstag, 1. April 2017
Tag der Erwachsenen

Samstag, 1. April 2017, 9:30 – 13 Uhr
„WeserputzIch!“ – Aktion zum Gewässerschutz

Samstag, 20. Mai 2017, 14 – 18 Uhr
„Bremen räumt auf.“ sagt Danke!

An den Aktionstagen am 31. März und 1. April 2017 bringen die Bremerinnen und Bremer ihre Stadt wieder gemeinsam auf Vordermann. In diesem Jahr schon zum 15. Mal – ein guter Grund besonders zahlreich mit anzupacken.
Neben den bekannten „Tag der Kinder“ sowie „Tag der Erwachsenen“ werden zum zweiten Mal am „Tag der Firmen“ auch Bremer Unternehmen aktiv, um für eine saubere Stadt zu sorgen.

Ein besonderes Augenmerk wird auch 2017 auf die Verschmutzung der Weser gerichtet. Gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Bremen wird am 1. April 2017 die Sonderaktion „WeserputzIch!“ durchgeführt. Diese beinhaltet eine Müllsammlung an der Weser sowie eine Auswertung des Mülls nach wissenschaftlichen Kriterien. Natürlich möchten sich die Initiatoren von „Bremen räumt auf.“ auch wieder mit einem Abschlussfest bei allen TeilnehmerInnen bedanken. „Bremen räumt auf.“ sagt Danke findet am 20. Mai 2017 von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Gerne informieren wir über alles Wissenswerte rund um das „15. Bremen räumt auf.“ und laden herzlich zu einem Pressefoto-Termin ein:
Pressefoto zum „15. Bremen räumt auf.“ am Montag, 13. Februar 2017 um 11:15 Uhr an der Mühle am Wall, Am Wall 212.

Für Pressefragen stehen der Umweltsenator Dr. Joachim Lohse und Jens Tittmann (Pressesprecher des Senators für Umwelt, Bau und Verkehr) zur Verfügung.

Teilnehmer:

  • Dr. Joachim Lohse (Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)
  • Jens Tittmann (Pressesprecher, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr)
  • Volker Ernst (Geschäftsführer der Entsorgung Nord GmbH)
  • Lothar Fäsenfeld (Presse & Öffentlichkeitsarbeit, Sparkasse Bremen AG)
  • Alexander Kmita (Geschäftsführer swb Vertrieb Bremen GmbH)
  • Moritz Döbler (Chefredakteur, WESER-KURIER)
  • Peter Stubbe (Vorstandsvorsitzender, GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen)

Weitere Informationen: http://www.bremen-raeumt-auf.de

Für weitere Fragen: Projektleitung „Bremen räumt auf.“, Delia Trotzek, Tel. (0421) 491 5540-14 oder E-Mail dt@gip-me.de