Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Auch in 2007 rege Gewerbemeldetätigkeit

22.02.2008

Im Jahr 2007 ist die Zahl der Gewerbeanmeldungen im Land Bremen mit 6.407 Meldungen um 3,3 % gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen. Die Gewerbeanmeldungen werden dominiert durch die Anzeige von Neugründungen. Insbesondere blieben in 2007 die Meldungen für Betriebe mit einer größeren wirtschaftlichen Substanz mit 1.437 um 5,2 % hinter dem Vorjahreswert zurück. Gewerbeanmeldungen wegen Zuzugs machen mit 263 Vorgängen nur einen geringen Anteil aus, Anmeldungen wegen Übernahme sind auf 498 Vorgänge um +3,1 % angestiegen.


Die Zahl der Gewerbeabmeldungen ging in 2007 mit 5.446 registrierten Meldungen um 2,7 % gegenüber 2006 zurück. Erfreulicherweise wurden mit 1.031 Meldungen 10,3 % weniger Gewerbebetriebe mit wirtschaftlicher Substanz abgemeldet. Die Bedeutung der Fortzüge mit 287 der Abmeldungen in 2007 und 406 Abmeldungen wegen Übernahme ist vergleichbar gering.


Gegenüber dem langjährigen Mittel bleibt eine weiterhin rege Meldetätigkeit festzustellen.


BBild


Hinweis für Redaktionen:
Für weitere Informationen steht Ihnen Markus Habig (Tel. 361 - 2463) zur Verfügung.