Sie sind hier:

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

„Anstrengungen waren erfolgreich“

16.11.2007

Nagel begrüßt Aufstockung der Mittel für Verkehrsinvestitionen

„Als gutes Ergebnis einer konzertierten Anstrengung“ hat der Senator für Wirtschaft und Häfen, Ralf Nagel, die Entscheidungen des Bundesverkehrsministerium gewertet, 255 Million Euro für die Verbesserung der Hafenhinterlandverkehre zur Verfügung zu stellen.

„Damit ist es gelungen, dringend erforderlich Investitionen wie die Ertüchtigung des Bremer Knotens abzusichern.“ In den vergangenen Wochen hatte es intensive Gespräche der Bremer Bundestagsabgeordneten und des Senators für Wirtschaft und Häfen mit dem Bundesverkehrsministerium gegeben, um die zusätzlichen Haushaltsmittel einzuwerben. „Vor dem Hintergrund der rasant steigenden Umschlagsmengen ist eine zügige Umsetzung der Investitionen dringend erforderlich, um die absehbaren Kapazitätsengpässe zu beheben.“