Sie sind hier:

Die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport

Messe "Seniora" mit dem Schwerpunkt "Wohnen im Alter"

10.09.2007

16. bis 18. September 2007 in der Messehalle 4.1, täglich von 10.00 - 18.00 Uhr

Die Messe "Seniora" richtet sich an Senioren und Seniorinnen sowie an jüngere Menschen, die sich aktiv auf das Leben im Alter vorbereiten möchten, oder sich um ältere Angehörige kümmern.


Die Messe wird vom Veranstalter BMS GmbH organisiert in Zusammenarbeit mit der Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, dem Amt für Soziale Dienste, dem Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa und der Bremer Volkshochschule. Schirmherr ist Bürgermeister a.D. Dr. Henning Scherf, der im Rahmen des Bühnenprogramms am 17.09. um 15.00 Uhr aus sei-nem Buch "Grau ist bunt" lesen wird.


Das Themenspektrum der "Seniora" reicht von Freizeit, Hobby, Reisen, Ehrenamt und Weiterbildung über Handwerk und Sicherheit bis hin zu Pflege und Betreuung. Das Bühnenprogramm greift den Schwerpunkt "Wohnen im Alter" auf und informiert über Wohnprojekte, barrierefreies Wohnen, Wohnungsanpassung und anderes. Die verschiedenen Möglichkeiten des Wohnens im Alter werden von Einrichtungen und Anbietern vorgestellt. Theatergruppen wie "Nierosta" und "Die Knitterfreien" sowie Musikgruppen sorgen für gute Unterhaltung.


Die "Seniora" ist der Messe "HanseLife" angegliedert, so dass Besucher der Seniora vom 16. bis 18. September auch gleichzeitig Zugang zur "HanseLife" haben.


Ein Faltblatt mit dem detailliertem Programm und Freikarte ist erhältlich beim


Seniorenbüro Bremen, Breitenweg 1A, Tel.: 0421 / 32 05 49
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-12.00 Uhr


oder bei der


Senatorin für Arbeit, Frauen, Gesundheit, Jugend und Soziales, Referat „Ältere Menschen“, Tivoli-hochhaus, Bahnhofsplatz 29, 6. Etage, Herrn Baumann.