Sie sind hier:

Der Senator für Inneres

Ausländeramt hat neuen Leiter: Hauke Kieschnick seit 1. September im Amt

06.09.2007

Die Ausländerbehörde des Stadtamtes hat einen neuen Abteilungsleiter. Seit dem 01.09.2007 leitet Hauke Kieschnick die Abteilung für Ausländerangelegenheiten. Schwerpunkt seiner Tätigkeit wird neben der fachlichen Steuerung die weitere Verbesserung des Bürgerservices sein. Nachdem mit Einführung des Terminmanagements die Wartezeiten beim Ausländeramt in diesem Jahr deutlich gesenkt werden konnten, soll nun durch weitere organisatorische Verbesserungen die Erreichbarkeit und Kundenfreundlichkeit des Amtes insgesamt erhöht werden.

Der neue Abteilungsleiter ist auch zuständig für die Einbürgerungen von ausländischen Mitbürgern und für Melde- und Passangelegenheiten. Insoweit wird er auch die Einführung des erweiterten E-Passes mit den zusätzlichen biometrischen Merkmalen des Fingerabdrucks sowie die bis zum Jahresende geplante Einführung der Internetauskunft aus dem Melderegister begleiten.

Der in Kiel geborene Jurist verfügt über langjährige Erfahrungen im öffentlichen Dienst. Von 1996 bis August 2007 war er im nordrhein-westfälischen Wissenschaftsministerium in Düsseldorf beschäftigt. Dort war er in verschiedenen Bereichen und Funktionen tätig, u.a. auch mehrere Jahre im dortigen Ministerbüro.