Sie sind hier:
  • Neu erschienen: CDs mit Statistik-Daten für deutschlandweite Regionalvergleiche

Sonstige

Neu erschienen: CDs mit Statistik-Daten für deutschlandweite Regionalvergleiche

31.01.2005

Das Statistische Landesamt informiert:


Die jährlich von den statistischen Ämtern des Bundes und Länder herausgegebene regionalstatistischen Datenkataloge sind ab sofort in der aktuellen Version 2004 erhältlich. Die CDs richten sich an Statistik-Interessierte, die nicht nur Bremische Zahlen erheben, sondern deutschlandweit Regionen miteinander vergleichen möchten. Wie das Statistische Landesamt Bremen mitteilt, bietet die CD „Statistik lokal 2004“ für alle 13.000 Kommunen der Bundesrepublik einige Eckdaten zu den Themenbereichen Gebiet, Bevölkerung, Ar-beitslosigkeit, Landwirtschaft, Produzierendes Gewerbe, Gebäude/Wohnungen, Bautätig-keit, Tourismus, Öffentliche Finanzen und Wahlen. Thematisch wesentlich umfangreicher, in der regionalen Darstellungstiefe aber auf die Kreise und kreisfreien Städte beschränkt ist die CD „Statistik regional 2004“.


Die CD-Datenbanken sind unter allen gängigen Windows-Betriebssystemen nutzbar. Als Rechercheprogramm, das sowohl den Datenabruf als auch den Datenexport (z.B. in eine Tabellenkalkulation) steuert, wird das bewährte Verfahren EASYSTAT® eingesetzt (im Lie-ferumfang enthalten). Daten können individuell zusammengestellt und für Auswertungen in gängige Standardsoftware exportiert werden.


Zusätzlich erwirbt man mit dem Kauf einer der beiden CDs einen auf ein Jahr begrenzten Zugang zu „GENESIS-Online regional“, der mehrmals jährlich aktualisierten, über das Sta-tistik-Portal des Bundes und der Länder (www.statistikportal.de) erreichbaren Internet-Datenbank.


Einzeln kosten die CDs je 148 Euro, im Paket reduziert sich der Preis auf 222 Euro. Weitere Rabatte gibt es für Abonnenten und Wiederholungskäufer. Beide CD-ROMs sind über das Statistische Landesamt Bremen zu beziehen, entweder direkt in der Bibliothek (An der Wei-de 14-16, 28195 Bremen, 0421/361 6168), per Fax (0421/361 4300) oder Email (biblio-thek@statistik.bremen.de).