Sie sind hier:
  • Bundesautobahn 281, Bauabschnitt 2/2: Einladung zum Erörterungstermin

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Bundesautobahn 281, Bauabschnitt 2/2: Einladung zum Erörterungstermin

12.05.2016

Das Verkehrsressort teilt mit, dass die Einwendungen, die in dem anhängigen Planfeststellungsverfahren zur Erlangung des Baurechts für den Bauabschnitt 2/2 der Bundesautobahn 281 erhoben wurden, erörtert werden sollen.

Die Erörterung erfolgt in der Zeit von Dienstag, 31.5.2016, bis zum Donnerstag, 02.06.2016.

Die Sitzungen beginnen an allen Verhandlungstagen um 09.30 Uhr. Sitzungsort ist der große Saal des Bürgerhauses in Obervieland, Alfred-Faust-Straße 4, 28279 Bremen.

Die Erörterung beginnt mit der Vorstellung des Vorhabens durch den Vorhabenträger. Im Anschluss daran erfolgt die Erörterung der Einzelthemen.

Weitere Informationen können unter www.verkehr.bremen.de /Verkehr /Öffentliche Bekanntmachungen nachgelesen werden.

Die amtliche Bekanntmachung "Planfeststellung für den Neubau der BAB 281, Bauabschnitt 2/2, zwischen Neuenlander Ring und Kattenturmer Heerstraße von Bau–km 2+913 bis Bau–km 4+860" zum PDF-Download (pdf, 60.2 KB)