Sie sind hier:

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Warnstreik bei der Müllabfuhr am Dienstag

25.04.2016

Die von der Gewerkschaft ver.di angekündigten Warnstreiks zu den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst können auch am morgigen Dienstag, dem 26. April bei der Müllabfuhr in Bremen zu Einschränkungen und Verzögerungen führen.

Rest- und Bioabfallentsorgung
Betroffen ist nur die Rest- und Bioabfallsammlung in den Gebieten Hohweg, Osterfeuerberg, Regensburger Straße, Walle und Weidedamm. In diesen Gebieten werden die Tonnen voraussichtlich nicht oder nur teilweise abgefahren. Die Nutzerinnen und Nutzer sind aber gebeten, die Tonnen trotzdem wie gewohnt zur Leerung bereitzustellen. Sollten Tonnen am Dienstag nicht geleert worden sein, wird die Abfuhr am Mittwoch, dem 27. April 2016 nachgeholt.

Recycling-Stationen
Die Recycling-Stationen Blockland, Burglesum, Hohentor, Horn und Hulsberg sind geschlossen. Der Termin für das Schadstoffmobil auf den Recycling-Stationen Hemelingen und Obervieland fällt aus. Auf allen Recycling-Stationen kann es insbesondere bei der Anlieferung von Gartenabfällen zu Engpässen kommen. Bitte deshalb nach Möglichkeit die Anlieferung von Gartenabfällen auf andere Wochentage verschieben.

Die Papiersammlung, die Abfuhr von Gelben Säcken/Tonnen und die Sperrmüllsammlung werden planmäßig durchgeführt.

Fragen beantwortet die Kundenberatung von Entsorgung kommunal, Telefon 0421 361-3611 und der Logistikpartner Entsorgung Nord GmbH, Telefon 0421 618- 4444.

Informationen gibt es auch im Internet unter www.entsorgung-kommunal.de