Sie sind hier:
  • Walking Dinner, Raubritterspieß und Stadtmusikantenrallye


Sonstige

Walking Dinner, Raubritterspieß und Stadtmusikantenrallye


29.01.2003

Gruppenreisenprospekt 2003 der BTZ bietet erlebnisreiche Stadteindrücke

Ob ganz bedächtig, verdammt aufregend, mit Halli-Galli oder ohne Pi-Pa-Po: In ihrem aktuellen Gruppenreisenprospekt bietet die Bremer Touristik-Zentrale (BTZ) auch für 2003 wieder diverse Angebote für Mini- und Maxi-Gruppen, Clubs oder Vereine. „Dreißig Einzelbausteine können individuell zusammen gestellt oder als Pauschalen gebucht werden“, erläutert BTZ-Geschäftsführer Peter Siemering. „Der Prospekt bietet Sportliches, Kulturelles, Kulinarisches oder Maritimes. Das ist nicht nur für auswärtige Gäste interessant, sondern auch Bremer Gruppen werden ihren Spaß haben.“ Zu den Angeboten gehören zum Beispiel ein Piratenbankett auf einer originalgetreuen Fregatte, eine Stadtmusikantenrallye mit passendem Snack – Katzenzungen, Hundefutter und Eselsmilch – oder die Themenführung „Krimi und Knast“, die Einblicke in enge Gefängniszellen und schaurig schöne Kriminalfälle Bremens gibt.

Neu im Programm sind unter anderem das Walking Dinner, eine kulinarische Variante der Stadtführung, bei der die vier Gänge eines Menüs in vier verschiedenen Bremer Restaurants serviert werden, und „das grüne Bremen“, eine Stadtrundfahrt mit Schwerpunkt Gärten und Parks sowie einem anschließenden Besuch der Erlebnislandschaft botanika im Rhododendronpark. Die Gruppentouren der BTZ gibt es bereits ab 10 Euro pro Person. Der Prospekt ist in den Tourist-Informationen am Hauptbahnhof und am Liebfrauenkirchhof oder telefonisch bei der BTZ unter

01805 / 10 10 30 (0,12 Euro pro Minute) erhältlich.


Hinweis für Redaktionen:

Bei weiteren Nachfragen wenden Sie sich bitte an die

BTZ BREMER TOURISTIK-ZENTRALE

Maike Lucas,

Telefon: 04 21 / 30 800 – 86.