Sie sind hier:

Bremische Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau

"Stark – Stolz - Stur": Über 50 Veranstaltungen rund um den Internationalen Frauentag 2016

03.02.2016

Zum Internationalen Frauentag am 8. März gibt die Bremische Gleichstellungsstelle (ZGF) wieder einen Kalender mit frauenrelevanten Veranstaltungen von Mitte Februar bis Mitte März in Bremen heraus. "Stark – Stolz - Stur" lautet das Motto des Internationalen Frauentags in Bremen in diesem Jahr. Es bezieht sich auf den alltäglichen Sexismus, den Frauen jeden Tag auf vielerlei Weise – durch Blicke, Sprüche, Gegrapsche, Gewalt, zuhause, im öffentlichen Raum, im Netz – erleben und dem sie stark, stolz und stur begegnen. Einige Organisationen haben ihre Veranstaltungen auf dieses Thema und seine vielen Facetten hin orientiert. Insgesamt sind mehr als 50 Termine in diesem Jahr zusammengekommen. Von Vorträgen und Diskussionen über politische Demonstrationen, Filmvorführungen und Ausstellungen bis hin zu Workshops und Festen ist 2016 alles dabei.

Alle Termine sind im Veranstaltungsheft aufgeführt und stehen zudem online auf dem Portal www.frauenseiten.bremen.de. Das Heft ist ab sofort kostenlos erhältlich: montags bis donnerstags zwischen 9 und 16 Uhr, freitags bis 14 Uhr, in der Bremischen Zentralstelle für die Verwirklichung der Gleichberechtigung der Frau, Knochenhauerstr. 20-25, 28195 Bremen. Es liegt auch in vielen Institutionen zur Mitnahme aus.
Das Veranstaltungsheft "Stark-Stolz-Stur" zum Download (pdf, 544.5 KB)

Für Bremerhaven gibt es ein eigenständiges Programm zum Weltfrauentag, das in diesem Jahr unter dem Motto "Frauen – farbenfroh – vielfältig" steht. 18 Veranstaltungen wurden von der ZGF und anderen Einrichtungen organisiert. Der Flyer (PDF) mit weiteren Informationen wird ab Freitag, 12. Februar sowohl im ZGF-Büro in Bremerhaven (Schifferstraße 48) als auch an zahlreichen öffentlichen Stellen ausgelegt.