Sie sind hier:

Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr

Richtige Entsorgung von Elektrogeräten - Umwelttipp der Entsorgung kommunal

27.12.2015

An den Weihnachtsfeiertagen werden auch wieder viele Elektrogeräte unter den Weihnachtsbaum gelegt. Die Freude ist groß über den neuen Kaffeeautomaten, die neue Spielkonsole oder andere Unterhaltungselektronik. Die alten Geräte sind dabei häufig noch funktionsfähig, werden plötzlich überflüssig, sind aber zu schade zum Wegwerfen.

Elektrogeräte enthalten zum einen viele wiederverwertbare Rohstoffe und zugleich viele Schadstoffe und dürfen nicht über den Restmüll entsorgt werden. Entsorgung kommunal hat Tipps, wie Elektrogeräte umweltgerecht entsorgt oder besser noch einer Weiterverwendung zugeführt werden können.

• Zu schade zum Wegwerfen? Auf den Recycling-Stationen Burglesum, Hohentor, Horn und Hulsberg von Entsorgung kommunal werden funktionsfähige kleine Elektrogeräte getrennt gesammelt.
Die separat gesammelten Elektrogeräte werden auf ihre elektrotechnische Funktionsfähigkeit überprüft und nach Freigabe an soziale Einrichtungen weitergeleitet. Durch die Weiterverwendung werden Abfälle vermieden, Ressourcen geschont und außerdem noch gemeinnützige Organisationen unterstützt. Ein Dreifach-Gewinn!

• Defekte kleine Elektrogeräte können auf allen Recycling-Stationen von Entsorgung kommunal abgegeben werden. Die Entsorgung ist auch auf vielen Containerplätzen im Stadtgebiet möglich.
Die gesammelten Geräte werden von einem Entsorgungsfachbetrieb in Bremen verwertet. In Handarbeit werden dort die Geräte demontiert. Das Hauptaufgabenmerk liegt auf einer vollständigen Abtrennung der schadstoffhaltigen Bauteile. So können umweltgefährdende Stoffe einer umweltgerechten Entsorgung zugeführt werden. Rohstoffe, die in den meisten Geräten enthalten sind, können anschließend nahezu wieder schadstofffrei in den Produktionszyklus zurückgeführt werden.

In Bremen werden über die Recycling-Stationen und die Elektro-Container jedes Jahr etwa 1.400 Megagramm (das entspricht in etwa einer Anzahl von 350.000 Geräten) kleine Elektrogeräte gesammelt und einem hochwertigen Recycling zugeführt.

Große Elektrogeräte werden nur auf den „Recycling-Stationen plus“ Blumenthal, Blockland, Hohentor und Hulsberg angenommen.

Informationen gibt es bei Entsorgung kommunal unter der Telefonnummer (0421) 361-3611 oder auch im Internet unter www.entsorgung-kommunal.de